Stefan Carl

Urologe

Hier Ihren Termin buchen

Beschreibung

Vorsorge – Diagnostik– Therapie – Operationen Ambulant und Stationär – Nachsorge.
Unser Konzept: „Alles aus einer Hand“ und der Patient als Mensch im Mittelpunkt.
Die Urologie Emmendingen bietet Ihnen Besonderes: Die Kombination von höchster medizinischer Expertise auf ambulantem und stationär- operativem Gebiet. Unser Team betreut Sie von Anfang an und versorgt Sie auch nach Ihrem Krankenhausaufenthalt weiter. So wird eine Kontinuität der Behandlung gewährleistet, bei der Sie Ihre vertrauten Ansprechpartner stets kennen und zur Verfügung haben.
Spezialisierungen:
Tumoren der Prostata, Niere, Blase
Brachytherapie bei Prostatakarzinomen
Uroonkologie
Neurourologie
Kinderurologie
Störung der Sexualfunktionen
Harnsteinerkrankungen

Ausbildung

  • 3/84 – 3/91: Studium der Medizin an der Universität Heidelberg
  • Montpellier und Lausanne 3/86 – 7/86: Vorpräparand am Lehrstuhl für Pathologie II
  • Prof. Fahimi
  • Universität Heidelberg 7/88 – 9/89: Jahresstipendium zum Studium der Medizin an der Universität von Montpellier
  • Frankreich
  • gefördert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) 3/90 – 6/90: 4-monatiger klinischer Studienaufenthalt an der Universitätsklinik in Lausanne
  • Innere Medizin
  • Prof. Burkhard 4/91: 3. Medizinisches Staatsexamen an der Universität Heidelberg Note: gut 12/91: Erlangung der Promotion
  • Thema: Auswirkungen zytostatischer Therapieschemata auf das Lungenparenchym bei intrapulmonalen Metastasen

Auszeichnungen

  • Fachkundenachweis im Strahlenschutz (1/98 – 3/01) stellvertretender Strahlenschutzbeauftragter der Abt. Urologie Uni Heidelberg
  • Europäischer Facharzt für Urologie (FEBU)
  • fachkundiger Arzt Strahlentherapieder Prostata

Mitgliedschaften

  • European Association for Urology Deutsche Gesellschaft für Urologie Arbeitsgemeinschaft der niedergelassenen Urologen Südbadens (AGNU) Arbeitskreis der Botulinumtoxinanwender der Deutschen Gesellschaft für Neurologie