Klaus Bärtl

Chirurg

Hier Ihren Termin buchen

Beschreibung

Viele Patienten kommen mit einem Schamgefühl in die Praxis und haben die Vorstellung zur Untersuchung und Beratung lange vor sich hergeschoben. Durch eine persönliche und vertrauensvolle Atmosphäre möchte ich diesen Patienten das Gefühl vermitteln, sich Mitteilen zu können und teilweise erstmalig über ihre Beschwerden zu sprechen. Oftmals sind die Therapieansätze sehr leicht und der Satz "warum bin ich nicht schon viel früher gekommen" ist eine Bestätigung der täglichen Arbeit. Das Respektieren des Schamgefühls (der Patient muss sich dank eines modernen Untersuchungsstuhls nicht vollständig entkleiden) ist ein zentraler Punkt bei der Vertrauensbildung. Durch aufklärende Gespräche erläutere ich die erhoben Befunde der Untersuchung. Gemeinsam werden Entscheidung, nach sorgfältiger Abwägung, über das weitere Vorgehen getroffen. Dabei steht die konservative Therapie im Vordergrund. Sollte es z.B. aufgrund fortgeschrittener Befunde nötig sein operative Behandlungsmethoden anzuwenden, erläutere ich Ihnen diese ausführlich. Wir haben ein standardisiertes Vorgehen mit interessantem Informationsmaterial für unsere Patienten etabliert und können Ihnen moderne OP-Techniken mit modernster technischer Ausstattung anbieten.
Spezialisierungen:
Hämorrhoiden
Sinus pilonidalis (Pilonidalsinus, Steißbeinfistel)
Afterriß (Analfissur)
Analvenenthrombose
Hautläppchen (Marisken)
Analfistel und Analabszess
Feigwarzen (Kondylome)
Analekzem
Bereitung bei Darmkrebs
Gutartige Tumoren
Chronisch entzündliche Erkrankungen des Dünn- und Dickdarmes
Divertikelkrankheit
Reizdarm
Inkontinenz
Verstopfung

Ausbildung

  • Bereits in frühen Jahren stand für mich fest
  • Chirurg zu werden. Nach meinem Abitur 1996 in Regensburg trat ich meinen Zivildienst im OP des Universitätsklinikum Regensburg an. Dieser erste "operative Kontakt" bestärkte mich in meinem Vorhaben und so begann ich mein Studium der Humanmedizin
  • nach einer Ausbildung zum Rettungsassistenten
  • in Halle/Saale. Nach einem Wechsel nach Regensburg erhielt ich die Approbation 2006. Die chirurgische Ausbildung startete ich als Assistenzarzt am Rhönklinikum Meiningen. Unter der Leitung von Dr. Düwel war es mir sehr früh möglich operative Erfahrungen in der Allgemein-
  • Viszeral- und Gefäßchirurgie zu sammeln und konnte meinen Interessenschwerpunkt in der chirurgischen Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes bilden und aktiv an der Zertifizierung und Organisation des Darmzentrums Südthüringen mitzuwirken. Während meiner Tätigkeit am Klinikum Ingolstadt erlangte ich Erfahrungen in der hoch spezialisierten Chirurgie eines maximalversorgenden Hauses und erlangte zusätzliche Einblicke in der Thoraxchirurgie. Um mein Spektrum zu erweitern wechselte ich an das Klinikum Fürstenfeldbruck
  • wo ich in der selbständigen Patientenbetreuung der Allgemein- und Viszeralchirurgie als auch in der Unfallchirurgie tätig war. Aufgrund meiner Interessen lag es für mich nahe
  • den Facharzt für Viszeralchirurgie anzustreben und habe dieses Ziel 2012 nach sechsjähriger Ausbildung erlangt. In meiner gesamten Weiterbildungszeit vertiefte ich mein Wissen in der Proktologie und konnte viel Erfahrung in der konservativen und operativen Behandlung protologischer Erkrankungen erlangen.

Auszeichnungen

  • Hildesheimer Nahtkurs
  • Klinikum Hildesheim Basis- und Fortgeschrittenenkurs für laparoskopische Chirurgie
  • Tübingen Grund- und Aufbaukurs Sonographie
  • Bad Langensalza und LMU Fachkunde Strahlenschutz
  • Klinikum Meiningen Praktischer Kurs für Viszeralchirurgie
  • Warnemünde Koloproktologischer Grundkurs
  • Stuttgart Fachkundenachweis Rettungsdienst
  • Garmisch-Partenkirchen Trainingskurs Minimal invasive Chirurgie für Fortgeschrittene
  • München ATLS-Kurs
  • Hannover Viszeralchirurgischer OP-Kurs der DGAV1+2
  • Weichlingen Proktologischer OP-Workshop
  • Köln Hospitationen in koloproktologischen Zentren Endosonographiekurs
  • Mannheim Teilnahme an zahlreichen Kongressen und Symposien

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie Arbeitsgemeinschaft in Bayern tätiger Notärzte