Johannes Bruck

Plastisch-ästhetischer Chirurg

Hier Ihren Termin buchen

Beschreibung

Wer und was ist schön? Wie viel Perfektion wünschen wir uns?
Jeder Mensch hat seine eigenen Definitionen – und empfindet ganz individuell. Denn eigenes Leid, aber auch Wünsche und Vorstellungen sind für Dritte nicht wirklich messbar.
Ein Arzt muss jedes Leid ernst nehmen und sich in die subjektive Wahrnehmung seiner Patienten hineinversetzen. Manchmal sind es die unerwünschten Veränderungen des Körpers, die z. B. immer wieder an einen Unfall oder eine Krankheit erinnern – etwa Narben oder eine Brustamputation. Vielleicht spiegelt der Körper aber auch einen Alterungsprozess vor, der mit der tatsächlich gefühlten Vitalität nicht übereinstimmt. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die stören. Aber sie schränken die Lebensfreude und das Selbstwertgefühl der Betroffenen ein.
Als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie habe ich mich auch mit psychosozialen Parametern von körperlichen Veränderungen beschäftigt und nehme diese Probleme ernst. Es ist mein ärztlicher Anspruch, Sie umfassend und ergebnisoffen zu beraten. Egal, welche Probleme, Fragen und Wünsche Sie zum Aussehen Ihres Körpers haben. Und manchmal ist das offene Gespräch auch schon die Therapie.
Spezialisierungen:
REKONSTRUKTIVE PLASTISCHE CHIRURGIE

Narbenkorrekturen
Verbrennungsbehandlung
Wiederherstellung des Gesichtes
Handchirurgie
Minimalinvasive Therapie der Trichterbrust
Gynäkomastie

ÄSTHETISCHE CHIRURGIE

FALTENBEHANDLUNG
MITTELGESICHT- ODER WANGENLIFTING
BRAUENLIFTING ODER STIRNSTRAFFUNG
FACELIFT
NASENKORREKTUR
OBERLIDSTRAFFUNG
UNTERLIDPLASTIK
BRUSTVERGRÖSSERUNG
BRUSTVERKLEINERUNG
WIEDERHERSTELLUNG DER BRUST
MIT KÖRPEREIGENEM GEWEBE
BAUCHSTRAFFUNG
OBERSCHENKELSTRAFFUNG
GESÄSSTRAFFUNG
FETTABSAUGUNG
OHRENKORREKTUR
SCHWEISSDRÜSENENTFERNUNG
VERHALTENSEMPFEHLUNGEN NACH
PLASTISCH-CHIRURGISCHEN EINGRIFFEN


HAUTKREBSZENTRUM

Ganzkörperuntersuchung zur Krebsvorsorge der Haut
Beratung zu unterschiedlichen Therapieansätzen
Plastisch chirurgische Entfernung des Hautkrebses
(Basaliom, Spinaliom, Melanom)
Konservative Behandlung
Nachsorge

Gesprochene Sprachen

Deutsch, Englisch

Ausbildung

  • 1968 Matura
  • Jesuitenkollegium Wien/Kalksburg 1975 Promotion zum Doctor universae medicinae
  • Medizinische Fakultät der Universität Wien 01/81 - 03/84 Universität für Plastische und Wiederherstellungschirurgie Innsbruck 1983 Anerkennung als Facharzt für Chirurgie
  • Österreichische Ärztekammer 1984 Anerkennung als Facharzt für Chirurgie
  • Plastische Chirurgie
  • Österreichische Ärztekammer 04/84 - 07/84 Stipendium als Fellow
  • Department of Plastic Surgery 10/84 - 09/85 Stellvertretender Leiter der Sektion Plastische Chirurgie
  • Chirurgische Universitätsklinik Tübingen 1986 Anerkennung als Facharzt für Chirurgie - Plastische Chirurgie
  • Ärztekammer Nordrhein 10/85 - 05/87 Ltd. Oberarzt
  • RTWH-Aachen Klinik für Verbrennungs- und Plastische Wiederherstellungschirurgie 1995 Promotion zum Doctor medicinae
  • Medizinische Fakultät (Charité) der Humboldt-Universität zu Berlin 06/87 - 12/98 Chefarzt der Abteilung für Plastische Chirurgie
  • Zentrum für Brandverletzte am Krankenhaus am Urban
  • Berlin 1995 Ermächtigung zur Weiterbildung im Gebiet Plastische Chirurgie
  • Ärztekammer Berlin (uneingeschränkt) 1995 Facharzt für Plastische Chirurgie
  • Zusatzbezeichnung Handchirurgie und Plastisch-Chirurgische Intensivmedizin
  • Ärztekammer Berlin 01.01.1999 - 31.01.2012 Chefarzt der Abteilung Plastische Chirurgie
  • Martin-Luther-Krankenhaus
  • Berlin Juni 2006 Habilitation an der Masaryk-Universität
  • Brünn Juni 2007 Secretary General IPRAS 2007 Berlin
  • Weltkongress der Plastischen Chirurgen vom 26.06.-30.06.2007 in Berlin Juni 2010 Vize-Präsident der VDÄPC Mai 2012 Ernennung zum ordentlichen Professor der Masaryk-Universität
  • Brünn seit September 2012 Präsident der VDÄPC

Mitgliedschaften

  • Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen Vereinigung der Deutschen Ästhetischen-Plastischen Chirurgen (Sekretär seit 26.09.2004) Deutsche Gesellschaft für Verbrennungsmedizin (Gründungsmitglied und Präsident von 1991 bis 1994;) Deutsche Gesellschaft für Chirurgie Deutsche Gesellschaft für Senologie Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der peripheren Nerven und Gefäße Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung Deutsche Gesellschaft für Unfallheilkunde Chirurgische Gesellschaft Berlin/Brandenburg Österreichische Gesellschaft für Chirurgie Österreichische Gesellschaft für Plastische Chirurgie Schweizerische Gesellschaft für Ästhetische
  • Plastische und Wiederherstellungschirurgie (Ass. Mitglied) Ehrenmitglied der Tschechischen Gesellschaft für Verbrennungsmedizin
  • Associatio Medicorum Bohemicorum J. E. Purkyně European Burns Association
  • International Society of Aesthetic Plastic Surgery International Society of Plastic
  • Reconstructive and Aesthetic Surgery
  • currently member of the executive committee Stadtschloss Berlin Initiative