Dr. med. Christof Reitzner

Orthopädie

Walldorf

Buchen Sie einen Termin

Füllen Sie die folgenden Felder aus:

Orthopädie Walldorf
Bahnhofstraße 1 - 3,
69190 Walldorf

Fachrichtung

Gesprochene Sprachen

  • Deutsch

Zugangsinformationen

Mo.
07:30 - 18:30
Di.
07:30 - 17:30
Mi.
07:30 - 17:30
Do.
07:30 - 17:30
Fr.
07:30 - 16:30

Barrierefreiheit

Bezahlungsarten

Klicken Sie auf den Pin um eine Routenbeschreibung anzuzeigen

Beschreibung

Dr. med. Christof Reitzner
Beruflicher Werdegang

Geburtsjahr: 1962
Staatsexamen: 1988 nach Studium in Heidelberg
Arzt im Praktikum: 1989 bis 1990 Chirurgische und Unfallchirurgische Abteilung des Marienhospitals Stuttgart (Prof. Kraft, Prof. Dittel)
Promotion: 1988 zum Dr. med.
Approbation: 1990
Assistenzarzt: 1990 Abteilung für Anästhesie und Notfallmedizin am Marienhospital Stuttgart (Dr. Junginger)
Assistenzarzt: 1990 bis 1991 Abteilung für Kinderchirurgie der Universitätsklinik Heidelberg (Prof. Daum)
Assistenzarzt: 1991 bis 1995 an der Orthopädischen Klinik Mannheim der Universitätsklinik Heidelberg (Prof. Jani)
Facharztprüfung: 1995
Orthopädische Gemeinschaftspraxis mit Dr. Zwicker ab 1995
Orthopädische Gemeinschaftspraxis mit Dr. Stock ab 01.07.2000
Zusatzqualifikationen

Zusatzbezeichnung "Akupunktur"
Zusatzbezeichnung "Chirotherapie"
Zusatzbezeichnung "Sportmedizin"
Zusatzbezeichnung "Physikalische Therapie"
Zusatzbezeichnung "Röntgendiagnostik (fachgebunden)"
H-Arzt der Berufsgenossenschaften
Fachkunde "Rettungsdienst"
Fachkunde "Strahlenschutz für Ärzte"
Fachkunde "Psychosomatische Grundversorgung"
Ausbildung "Arthrosonographie" nach der DEGUM
Ausbildung "Sonographie der Säuglingshüfte" (Prof. Graf, Stolzalpe)
Abgeschlossene Akupunkturausbildung bei der Gesellschaft für Praktische Akupunktur (A-Diplom)
Im Jahr 2000 abgeschlossenes Curriculum Kernspintomographie des Bewegungsapparates incl. mündlicher, schriftlicher und praktischer Prüfung
2005 Erhalt der Zusatzbezeichnung Osteologie (Knochenheilkunde) des Dachverbandes für Osteologie (DVO)
Basis-Zertifikat "Anti-Aging-Medizin" (GSAAM)
Kurs "Spezielle Schmerztherapie" zur Erlangung der Zusatzqualifikation
Anerkennung der Weiterbildungsermächtigung Teilradiologie " Skelett und Bewegungsaparat" für 1 Jahr.
Erlangung der Zusatzqualifikation "Ärztlicher Osteopath"

Alle anzeigen

Ausbildung

  • Staatsexamen: 1988 nach Studium in Heidelberg
  • Arzt im Praktikum: 1989 bis 1990 Chirurgische und Unfallchirurgische Abteilung des Marienhospitals Stuttgart (Prof. Kraft
  • Prof. Dittel)
Alle anzeigen

Auszeichnungen

  • Zusatzbezeichnung "Akupunktur"
  • Zusatzbezeichnung "Chirotherapie"
  • Zusatzbezeichnung "Sportmedizin"
Alle anzeigen

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Ärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)
  • Deutsche Arthrose-Hilfe e.V.
  • Deutschsprachige Gesellschaft für Arthroskopie (DGA)
Alle anzeigen
Buchen Sie einen Termin Zurück zum Profil