Adolf Friedrich Rinne

Zahnarzt

Hier Ihren Termin buchen

Beschreibung

Wir stellen uns der verantwortungsvollen Zielsetzung "Mundgesundheit auf dem höchsten Stand

der Zahnmedizin", was bedeutet, über das Spezialistentum in abgegrenzten Teilgebieten

hinauszugehen und eine fachlich fundierte Gesamtkonzeption aus Vorsorge,

umfassender Therapie und Nachsorge anzubieten.
Spezialisierungen:
Parodontologie
Implantologie
CMD / Funktionstherapie
Ästhetische Zahnmedizin
niederenergetische Lasertherapie (LILT)
zahnmedizinische Rundum-Sanierungen unter Vollnarkose

Ausbildung

  • 1991-93 Als Fachredakteur für führende Zahnmedizin-Verlage hochfrequente Teilnahme an Kongressen und Fortbildungsseminaren. Sehr intensive Wahrnehmung eines breitgefächerten Fortbildungsspektrums. 1992 Frühzeitige Integration der professionellen Zahn-Prophylaxe in das Praxisangebot. Entwicklung eines Patienten-Aufklärungssystems. 1994 Aufnahme der zahnimplantologischen Tätigkeit. Vertiefung der Fähigkeiten in Studiengruppen der "Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie - DGZI". 1994-97 Ausbildung Funktionslehre bei Dr. Janzen in Versmold und Prof.Dr. Slavicek in Wien. Vorläufer des heutigen Master-Studiengangs CMD (craniomandibuläre Dysfunktion) der Uni Greifswald. 1996/97 Zweijährige Block-Weiterbildung Naturheilverfahren der Bayrischen Landeszahnärztekammer in München. 1998 Gründung der überregionalen Fortbildungsgruppe Experten-Forum Implantologie. 2004 Nach fünfjähriger Entwicklungszeit Einführung einer arbeitsmedizinisch vorteilhaften
  • mechanischen Multifunktionsassistenz in die Behandlungsroutine. 2006-2009 Internationale Fortbildung durch Teilnahme an Kongressen und Fachmessen in Sao Paulo
  • Recife
  • Porto. Aufbau von kollegialen Kontakten in Brasilien und Erweiterung des Fachhorizontes durch regelmäßigen
  • innovativen Erfahrungsaustausch mit dortigen Spezialisten in den Bereichen der Implantologie und Ästhetik. 2010 Fortbildung in ästhetischer Oralchirurgie bei Professor Laertes Balduino Schenkel und Professor Jose Bernardo das Neves. 2012 Teilnahme am Zahnärzte-Kongreß COPEO in Recife/Brasilien

Mitgliedschaften

  • Gründungsmitglied und Mitorganisator des Qualitätskreises EFI "Experten-Forum Implantologie" DGSS - Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes DGZI - Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie e.V. BdiZ - Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte e.V. VuV - Verband unabhängiger Vertragszahnärzte